VfB Bottrop verstärkt sich mit Erstligaspieler

Der VfB Bottrop hat sich noch einmal verstärkt. Aus der tunesischen 1. Liga kommt Ahmed Jemaiel ins Jahnstadion und verstärkt die Mannschaft von Trainer Patrick Wojwod.

Ahmed Jemaiel wechselt aus der tunesischen Liga ins Jahnstadion. Foto: VfB Bottrop

Der 27-Jährige Mittelfeldspieler spielte zuletzt in Tunesien in der ersten und zweiten Liga und wurde schon gut von seiner neuen Mannschaft aufgenommen. „Er muss sich noch an die Sprache und das Wetter hier gewöhnen“, erklärt der Vorsitzende Gündüz Tubay. Tubay rechnet damit, dass Jemaiel in den nächsten zwei, drei Wochen seine erwartete Form erreicht und endgültig ankommt: „Die Technik und die Erfahrung stimmen und wenn er dann wieder topfit ist wird er uns weiterhelfen.“ Besonders hilfreich sei der Offensiv-Akteuer auf der Außenbahn: „Er ist ein guter, erfahrener Flügelflitzer. Technisch ist er sehr gut. Zudem schnell und dribbelstark“, freut sich Tubay über den Neuzugang.

Vorheriger ArtikelSW Alstaden gewinnt den Kreispokal
Nächster ArtikelBSG Mengede: 5 Fragen an Geschäftsführer Thomas Pozniak

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here