Bottroper EM-Medaillengewinnerinnen werden in der Heimat empfangen

Fanclub des JC 66 und Judo-Stammtisch empfängt EM-Medaillengewinnerinnen Ronja Buddenkotte und Helen Habib zurück in der Heimat

Empfang von Helen Habib und Ronja Buddenkotte und ihren Familien (vorn sitzend) auf dem Rathausplatz Bottrop; Foto: JC 66 Bottrop Sven Helbing

Nachdem die Bottroper Judogemeinde in der letzten Woche mit den beiden EM-Starterinnen Helen Habib und Ronja Buddenkotte mitgefiebert hat und teils live übers Internet dabei war, als im Lettischen Riga die u 18 – Medaillen vergeben wurden, sind die beiden Medaillengewinnerinnen am Freitag wieder in der Heimat angekommen. Der Fanclub des JC 66 Bottrop und der Judostammtisch ließen es sich nicht nehmen, den beiden erfolgreichen Kämpferinnen und ihren Familien am Sonntag in Bottrop einen großen Empfang zu organisieren, um das historische Ereignis zu feiern und die Wertschätzung für das Erreichte zu transportieren.

Die letzte Bottroper EM- oder WM-Medaille in der Jugend, bei den Junioren oder den Senioren liegt bereits ca. 40 Jahre zurück, damals holte Burkhard Annutsch EM-Silber. Zwischen dem zweiten und dem dritten Edelmetall lag nun lediglich ein Tag, denn nachdem Helen Habib sich in Riga mit Bronze schmücken konnte, legte Ronja Buddenkotte sofort mit Silber nach. Ein wahrlich historischer Erfolg also für Sportler, Verein und Stadt. Beim Empfang in der Bottroper Rathausschänke durften alle Fans die Medaillen bewundern und sich ausführlich mit den Kämpferinnen über ihre Erlebnisse austauschen.

Auch einige Nachwuchspiraten des JC 66 folgten dem Aufruf zum Empfang der EM-Heldinnen und tankten Motivation für ihre eigene Karriere. Schließlich wollen sie auch einmal eine eigene EM-Medaille um den Hals hängen haben und dann möglichst von den Judofans in der Heimat begrüßt werden.

QUELLESven Helbing, JC 66 Bottrop
Vorheriger ArtikelExistenzgefährdete Bottroper Sportvereine erhalten weiterhin Hilfe
Nächster ArtikelReserve des VfB Bottrop erledigt Pflichtaufgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here