BW Fuhlenbrock müht sich zum Sieg gegen Fortuna-Reserve

Gegen eine tiefstehende Mannschaft von Fortuna Bottrop II tat sich BW Fuhlenbrock schwer, konnte am Ende aber trotzdem die drei Punkte mitnehmen.

Foto: BW Fuhlenbrock

Fortuna Bottrop II – BW Fuhlenbrock 0:1 (0:1)

Nach dem überzeugenden 5:0-Sieg gegen Königshardt wollten die Fuhlenbrocker nachlegen und gegen Fortuna Bottrop II den zweiten Sieg einfahren. Die Hausherren waren aber von Beginn an nur auf die Verteidigung aus. Die Mannschaft parkte mit allen Spielern vor dem eigenen Tor. Die wenigen Konter, die Fortuna bekam, verspielte die Mannschaft mit ungenauen Pässen. Aber auch die Fuhlenbrocker spielten zu ungenau. Es war kein einfaches Spiel gegen einen tiefstehenden Gegner. Die vielen einfachen Ballverluste taten ihr Übriges. Kurz vor der Pause glückte der Ersten trotzdem das goldene Tor. Tim Lippens kam im Strafraum an den Ball, ließ seinen Gegenspieler mit einem Wackler stehen und schlenzte den Ball ins lange Eck. Auch in der zweiten Hälfte war es ein langweiliges Spiel. A-Jugendspieler Ben Jansen verpasste nach Querleger von Roman Kottlowski zwar die Entscheidung. Dennoch konnte die Erste die drei Punkte sichern und den zweiten Sieg in Folge holen. Am Sonntag wartet ein anderes Kaliber: der Tabellenführer SC Buschhausen. 

Tor: 0:1 Tim Lippens (42.)

QUELLEBW Fuhlenbrock
Vorheriger ArtikelVfB-Reserve feiert Kantersieg über Nord
Nächster ArtikelBW Fuhlenbrock unterstützt Schulen in Ghana

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here