Bottroper Gesundheits- und Behindertensport e.V. erhält Spende der Sparkasse Bottrop

10 Swing-Sticks wurden im September von den Vereinsmitgliedern entgegengenommen und können so die sportlichen Aktivitäten erweitern.

Foto: Bottroper Gesundheits- und Behindertensport e.V.

Brunhilde Schmidtke, erste Vorsitzende des Bottroper Gesundheits- und Behindertensportes e.V., freut sich sehr über die Spende der Sparkasse Bottrop. Somit können die sportlichen Aktivitäten mit den Mitgliedern erweitert werden und wichtige Muskeln für den Bewegungsapparat aufgebaut werden.

Die Mitglieder des Vereins sind begeistert und haben die Spende mit voller Freude angenommen. Swing-Sticks werden schon seit Jahren in Rehazentren zum Training in der Rehabilitation verwendet. Dadurch werden speziell die Tiefenmuskulaturen insbesondere im Rückenbereich trainiert. Für die Mitglieder ist dies, gerade wegen Einschränkungen des Bewegungsapparats, besonders wichtig.

Für den Verein hätte die Anschaffung mehrere hundert Euro gekostet. Durch die Spende der Sparkasse Bottrop wird das ohnehin schon knappe Budget nicht zusätzlich belastet und kann so für andere Dinge zurückgehalten werden.

QUELLEBottroper Gesundheits- und Behindertensport e.V.
Vorheriger ArtikelJugend des VfB Bottrop stellt sich neu auf
Nächster ArtikelVom Berfufskolleg der Stadt Bottrop nach Miami

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here