BBG-Vorstand auf Jahreshauptversammlung wiedergewählt

Die Mitglieder der Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) setzen auf Kontinuität.

Foto: Bottroper Badminton Gemeinschaft e.V.

Auf der Jahreshauptversammlung wurde der komplette Vorstand wiedergewählt. 1. Vorsitzender wurde erneut Michael Fischedick. An seiner Seite werden mit Tobias Döring (2. Vorsitzender), Christian Rörtgen (Kassenwart), Daniel Szeremley (Sportwart), Stefanie Halfar (Sozialwartin), Kirsten Finge (Pressewartin) und Lisa Turulski (Jugendwartin) die bisherigen Vorstandsmitglieder für ein weiteres Jahr dem Verein vorstehen.

Auf der mit 30 Teilnehmern gut besuchten Jahreshauptversammlung im Restaurant Up de Schmudde in Kirchhellen wurde über aktuelle Themen des Trainings- und Spielbetriebs, Aktionen im Corona-Zeitraum und die Zukunft des Vereins gesprochen. Die Trikot-Aktion unter dem Slogan „BBG is back“ nach den ersten Lockerungen im Jahr 2020, sowie die „Motivations“-Aktion mit
einer selbstkreierten BBG-Tasse und einem Air-Badminton-Ball im zweiten Lockdown wurden von den Mitgliedern begrüßt.

Auch das von der Vereinten Volksbank geförderte Air-Badminton-Projekt, wozu es testweise bereits Probeläufe an verschiedenen Standorten und auf unterschiedlichen Bodenbelägen gegeben hat, fand großen Anklang. Lebhaft diskutierten die Mitglieder über den Trainingsbetrieb, die Werbung neuer Mitglieder und die Stärkung des Schüler- und Jugendbereiches. Besonders positiv stach hierbei heraus, dass ein junges Team bestehend aus Safia Binder, Alina Hernandez-Rodriguez und Simon Alff sich seit kurzem aktiv
in die Vereinsarbeit einbringt – und sich bereits intensiv mit der Zukunft der BBG beschäftigt hat.

Zunächst wurden ein Plakat und ein Flyer für die Mitgliederwerbung gestaltet, die bald in Bottrop verteilt werden sollen. Für ihre langjährige Treue wurden auf der Jahreshauptversammlung mehrere Mitglieder durch den Vorstand geehrt. Werner und Rosi Scharnowski sowie Gabriele Elstner sind seit 30 Jahre stolze BBGler. Andreas Schäfer ist seit 25 Jahren Mitglied ebenso wie Stefan Igelbüscher, der nach der Fusion mit dem 1. BC Kirchhellen vereinsübergreifend auf ein Vierteljahrhundert Vereinsmitgliedschaft zurückblickt. Darüber hinaus dankten die Mitglieder Michael Fischedick, der seit 30 Jahren den Verein in allen Bereichen als langjähriger 1. Vorsitzender mit Herzblut zusammenhält und die Gemeinschaft stärkt.

+++ BBG-Reserve feiert zweiten Heimsieg +++ 1. und 3. Mannschaft
bleiben zum Saisonauftakt hinter den Erwartungen zurück +++


Der erste Spieltag der Bottroper Badminton-Gemeinschaft in der Verbandsliga bedeutete eine Bewährungsprobe für das Team um Spielertrainer Matthias Kuchenbecker. Samstagabend empfing die BBG den BC Recklinghausen. Die Recklinghäuser gingen schnell mit den beiden Herrendoppeln und dem Damendoppel in Führung. Auch in den Einzeln dominierten die Gäste und sicherten sich das 1. und 3. Herreneinzel sowie das umkämpfte Dameneinzel. Mit einem Dreisatz-Sieg durch Fabian Stamm im 2. Herreneinzel und einem Erfolg durch Matthias Kuchenbecker/Ramona Hacks im spannenden Mixed errangen die BBGler noch zwei Spielpunkte.

Für die kommenden Spiele gilt es, die 2:6-Niederlage zu analysieren und mit den richtigen Schlüssen insbesondere im nächsten Spiel, dem Heim-Derby gegen den BC 89 Bottrop, aufzuschlagen. Zeitgleich mit der 1. Mannschaft empfing die BBG 3 in der Bezirksklasse die DJK Adler Oberhausen. Das Spiel ging mit 7:1 nach Oberhausen. Den Ehrenpunkt erspielte sich Felix van Haaren im 3. Herreneinzel in drei Sätzen. Das nächste Spiel bestreitet die BBG 3 am 23. September um 20 Uhr gegen
den Turnerbund Osterfeld 3.

Am Sonntagmorgen schlug die BBG-Reserve gegen den TSC Münster in der Sporthalle an der Berufsschule auf. Das Spiel gewann der Bezirksligist mit 5:3 unterstützt durch mehrere ehemalige Jugendspieler:innen, die in dieser Saison
ihr Senioren-Debüt feiern. Für die BBG 2 heißt es nun, die Siegesserie in der nächsten Partie gegen den TB Rauxel weiter zu führen.
Aktuelle Informationen, Termine und weitere spannende Berichte sind wie immer auf der Homepage der Bottroper Badminton-Gemeinschaft unter www.bottroperbg.de zu finden.

QUELLEBottroper Badminton Gemeinschaft e.V.
Vorheriger ArtikelSV Rhenania: Neuaufbau der D1 erfolgreich gestartet
Nächster ArtikelBW Fuhlenbrock: E2 beendet erfolgreich Saisonvorbereitung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here